Die ExpoPrint Latin America, die in einem Turnus von vier Jahren stattfindet, ist die größte und wichtigste Messe auf dem graphischen Sektor in Latein Amerika. Das Spektrum der Aussteller umfasst das gesamte Portfolio, von der Druckvorstufe, dem Druck, der Weiterverarbeitung und der Verpackung. Im deutschen Pavillon auf dem Gemeinschaftsstand Nr. 2351 von E+S, Gämmerler, Planatol System GmbH und Hugo Beck präsentiert sich Gämmerler mit seinem Vertriebsteam aus Deutschland und seiner brasilianischen Vertretung E+S.

Latein America ist seit Jahrzehnten für den führenden Anbieter von Maschinen und Komponenten zur Weiterverarbeitung nach dem Rollendruck ein äußerst attraktiver und erfolgreicher Markt für komplette Postpress-Systeme. Die Marktkonsolidierung ist weitestgehend abgeschlossen und somit hat sich das Klima für Neuinvestitionen erheblich verbessert.

„Die Messe ist für uns die ideale Gelegenheit, Kunden und Interessenten, vor allem aus den lateinamerikanischen Ländern auf unserem Messestand im deutschen Pavillonzu treffen, die neuesten, voll automatisierten Postpress-Systeme aus dem Hause Gämmerler zu präsentieren und mit ihnen mögliche Lösungen für eine Optimierung ihres Postpress-Bereiches zu diskutieren“, so Erich Wirthwein, Geschäftsführer der Gämmerler GmbH.

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Silke Fehr.

Tel. +49 8171 404 347
marketing@gaemmerler.de